0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

technische Details

Wie groß ist groß?

Zunächst einmal muss man wissen, dass es verschiedene Seitenverhältnisse gibt, beim Handy sieht es ganz anders aus wie zu Haus am Monitor. Hier werden ausschließlich Sensoren benutzt, welche im Verhältnis 3:2 gefertigt wurden, so wie früher der Film, welcher in die Kamera eingelegt wurde. Die maximale Pixelanzahl eines Fotos liegt bei 32 MB

Hier einmal eine kleine Übersicht, wie sie von pictrs.com angegeben wird:

Download der Größe S (max. 800px) bedeutet, dass die längste Seite des Bildes als Download eine Länge von 800px haben wird.
Ein Bild im Seitenverhältnis von 3:2 hat dann bspw. eine Größe von 800x533px.

Hinweis: Diese Auflösung ist nicht für den Druck geeignet. Sie eignet sich bspw. für das Anzeigen auf Smartphones oder für sehr kleine Drucke (Passbilder).

Download der Größe M (max. 1600px) bedeutet, dass die längste Seite des Bildes als Download eine Länge von 1600px haben wird.
Ein Bild im Seitenverhältnis von 3:2 hat dann bspw. eine Größe von 1600x1067px.

Hinweis: Diese Auflösung ist für die Darstellung im Web und für den Druck bis zu einer Größe von ca. 12x18 cm geeignet.

Download der Größe L (max. 3000px) bedeutet, dass die längste Seite des Bildes als Download eine Länge von 3000px haben wird.
Ein Bild im Seitenverhältnis von 3:2 hat dann bspw. eine Größe von 3000x2000px.

Hinweis: Diese Auflösung ist für die Darstellung im Web und für den Druck bis zu einer Größe von ca. 26x39 cm geeignet.

Dies sind alles nur grobe Richtwerte, wer näher in das Thema einsteigen will, muss sich hier auch mit den dpi (kennt man vielleicht vom Drucker) beschäftigen. Fragt einfach für was ihr die Fotos verwenden wollt und wir werden eine Lösung finden.

Ab einer Größe L werden die Fotos noch einmal per Hand bearbeitet, aber nicht retuschiert. Ferner möchte ich noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Fotos nur für den privaten Gebrauch sind.